Informationen zu Ihrem Besuch in der Eissporthalle

Vor dem Besuch in unserer Eisporthalle machen Sie sich mit unseren allgemeinen Hygiene- und Verhaltensregeln  vertraut.

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung ist der Einlass in die Eissporthalle nur mit Nachweis im Sinne der 3G-Regel möglich = geimpft, genesen, negativ getestet.

Wie kann der Nachweis erbracht werden?

Geimpft: Vorlage eines Nachweises über die vollständige Impfung z.B. entweder digital via Corona-Warn-App, CovPass-App oder Luca-App, alternativ durch ein gedrucktes Impfzertifikat oder den Impfpass selbst. Als vollständig geimpft gilt, wer alle Teilimpfungen erhalten hat und die letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.

Genesen: Vorlage eines Genesenennachweises

Getestet: Vorlage eines negativen Corona Tests. Das kann entweder ein max. 48h alter negativer PCR-Test oder ein max. 24h alter negativer Antigen-Schnelltest, ausgestellt von einer offiziellen Corona Teststelle mit klar ersichtlichem Datums- und Zeitstempel. Die sog. Selbsttests reichen nicht aus!

Ausnahmen und Sonderfälle:

Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht befreit. Für Schüler:innen gilt ab Schulstart das in der Schule angelegte Testheft als Nachweis

Um Ihnen den Einlass in die Eissporthalle Darmstadt zu erleichtern, bieten wir Ihnen folgende Zutrittsmöglichkeiten:

  • Schulklassen/Gruppen melden sich bitte vorab per E-Mail oder telefonisch an
  • Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt für die gesamte Eissporthalle (auch für die Eisflächen), davon befreit sind Personen bis einschließlich dem 6. Lebensjahr und der Trainingsbetrieb, weitere Ausnahmen sind nicht zulässig.

Der Zutritt für Besucher des Trainings der Sportvereine ist aufgrund der aktuellen Lage nicht möglich. Eltern ohne Begleiterausweis des Vereins können Ihre Kinder bis vor den Eingang begleiten und nach dem Training auch dort wieder in Empfang nehmen.

Auch unter diesen besonderen Bedingungen freuen wir uns auf Ihren Besuch!

2 ScrollTop