Informationen zu Ihrem Besuch in der Eissporthalle

Die Sicherheit aller Gäste und Mitarbeiter ist unsere oberste Priorität. Deswegen haben wir uns sehr viele Gedanken gemacht und uns gemeinsam mit den Behörden abgestimmt, wie wir Ihren Aufenthalt bei uns so entspannt und sorgenfrei wie möglich gestalten können. Wir bitten Sie hierbei um Mithilfe, denn wenn wir uns alle gemeinsam an die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen halten und achtsam miteinander umgehen, können wir Ihnen auch in diesen besonderen Zeiten einen schönen Aufenthalt bei uns ermöglichen.

Bitte füllen Sie den Datenerfassungsbogen Corona vor Ihrem Besuch aus.

Die wichtigsten Informationen für einen unbeschwerten Aufenthalt in der Eissporthalle auf einen Blick:

Um die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, gelten auch in der Eissporthalle  die allgemeingültigen Verhaltensregeln im Umgang mit Covid-19.

Es gibt eine maximale Begrenzung der zulässigen Personenanzahl in der Eissporthalle. Beachten Sie bitte vor Ihrem Kommen das Ampelsystem auf unserer Webseite.

Genauso haben Verleih/Umkleide sowie Bistro eine maximal zulässige Personenanzahl. Beim Einlass könnte es zu Wartezeiten kommen.

Ab Montag, 12. Oktober, gilt eine generelle Maskenpflicht auf dem gesamten Eissporthalle, auch auf der Eisfläche

  • Für Kinder ab 6 Jahre
  • Gesichts- und Kinnvisiere sind nicht zulässig
  • Atteste zur Befreiung eines Mund-Nase-Schutzes können derzeit leider nicht akzeptiert werden

Die Abstandsregelungen müssen generell in der gesamten Eissporthalle eingehalten werden. Zudem gibt es eine Einbahnreglung, die Pfeile und Schilder sind unbedingt zu beachten. Bitte denken Sie auch an die Einhaltung der Nies- und Hustenetikette.

Ein Besuch in der Eissporthalle ist nicht erlaubt, wenn Sie in den letzten 14 Tagen in Kontakt mit Covid-19 Patienten waren, Sie selbst krank sind oder Sie sich krank fühlen!

Auch unter diesen besonderen Bedingungen freuen wir uns auf Ihren Besuch!

2 ScrollTop